Überblick über das Einsatzgeschehen der letzten Tage

Während der letzten Tage wurde die Feuerwehr Saalfeld zu mehreren Einsätzen alarmiert. Am vergangenen Freitag rückten die Kameraden zu drei Einsätzen aus. Im Verlauf des Vormittags wurde die Feuerwehr Saalfeld zu einer technischen Hilfeleistung in die Saalstraße alarmiert. Dort waren Teile eines Schornsteins herabgestürzt. Die Kameraden trugen den Schornstein ab und beseitigten die herabgestürzten Teile. Am Nachmittag war die Feuerwehr Saalfeld gemeinsam mit anderen Feuerwehren des Landkreises zur Beseitigung einer Ölspur, die sich von Unterwellenborn über Gorndorf bis ins Saalfelder Stadtgebiet zog, im Einsatz. Am Abend wurden die Saalfelder Kameraden aufgrund von Gasgeruch auf einer Baustelle in die Köditzgasse alarmiert. Der Gasgeruch rührte von ausgebauten Gasrohren her, so dass keine Gefahr für die Anwohner bestand.