Rückblick über das Einsatzgeschehen der letzten Tage:

Auch über die Feiertage waren die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld im Einsatz. Am 21.12. wurden die Kameraden zu zwei Nottüröffnungen für den Rettungsdienst in die Pestalozzistraße und in die Erasmus-Reinhold-Straße alarmiert.Am darauffolgenden Tag rückten die Saalfelder Kameraden zur Löschung eines Gartenhüttenbrandes (B2) in die Scheffelstraße aus. An Heilig Abend war die Feuerwehr Saalfeld erneut zu einer Nottüröffnung für den Rettungsdienst im Einsatz. Am 2. Weihnachtsfeiertag wurde die Feuerwehr Saalfeld zur Beseitigung einer Ölspur, die sich von der Bahnhofstraße über die Puschkinstraße bis hin zum Markt erstreckte, alarmiert.