DL(A)K23/12

Automatik-Drehleiter DLAK 23/12 mit Rettungskorb (500 kg Korblast) und 5-teiliger Leitersatz mit zusätzlichem Gelenkteil sowie stufenloser Abstützung, Rettungshöhe 30 m
Die Drehleiter verfügt über das Target Memory System, Vertikalrettungssystem und Rückholfunktion. Zusätzlich sind 3 Kameras im und am Bereich des Rettungskorbes sowie eine Rückfahrkamera verbaut. Die Korbeinstiegsfunktion ermöglicht es, den Rettungskorb vor dem Fahrerhaus abzusenken. Auf dem obersten Leiterteil ist eine feste Wasserzuführung bis in den Rettungskorb verbaut.

Die Beladung entspricht der DIN mit Zusatzausrüstung, z.B.

2 Pressluftatmer, Rettungsbrett, Schleifkorbtrage, Sprungretter SP 16, Gerätesatz Auf- und Abseiltechnik Rollgliss, elektrisch schwenkbares Wendestrahlrohr mit einer Nennleistung von1600 l/min, LED-Scheinwerfer an Korbfront, Korbseite sowie am unteren Leitersatz, die Podiums- und Umfeldbeleuchtung. Auf dem Rettungskorb sind Lagerungen und Halterungen für Kranken- und Schleifkorbtrage, Rollgliss und Hochdrucklüfter angebracht.