G2 / Chlorgasaustritt im Freibad

Datum: 20. Juli 2021 um 12:59
Dauer: 2 Stunden 31 Minuten
Einsatzort: Saalfeld; Freibad
Mannschaftsstärke: 12


Einsatzbericht:

Am 20. Juli wurden die hauptamtlichen Kameraden gemeinsamen mit mehreren freiwilligen Kameraden aus dem Landkreis zum Freibad Saalfeld alarmiert. Dort war an der Chlorgasanlage Chlorgas ausgetreten. Unter schwerem Atemschutz stellte ein Trupp die Gaszufuhr ab und belüftete den entsprechenden Bereich. Vor dem Gelände des Bads wurde eine Dekontaminationsstrecke aufgebaut, um den eingesetzten Trupp zu dekontaminieren, damit dieser kein giftiges Chlorgas verschleppt. Chlorgas ist ein schweres Gas, welches über Haut und Atemwege aufgenommen werden kann und im Körper reizend und ätzend wirkt.
Im Anschluss wurde die Einsatzstelle beräumt und an den Betreiber übergeben.
Im Einsatz waren das HLF 10, der GW-AS, das TLF 16/24 und der KdoW.
Wir danken allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit.