Aktuelles

Aktuelle Informationen

Rückblick 11.01. bis 16.01.

In den frühen Morgenstunden des 11. Januar unterstützte die Feuerwehr Saalfeld die örtliche Einsatzleitung bei der Bekämpfung eines Wohnhausbrandes (B3) in Probstzella.Am 14. Januar rückten die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld zur Löschung eines Gartenhüttenbrandes (B2) in der Nähe der Rehabilitationsklinik Bergfried aus. Im weiteren Verlauf des Tages war die Feuerwehr Saalfeld zu einer Nottüröffnung für den Rettungsdienst in der Ķörnerstraße im Einsatz.Am 15.01. wurde die Feuerwehr Saalfeld zu einer technischen Hilfeleistung (H1) auf die B 85 Richtung Obernitz/ Fischersdorf alarmiert.Am 16.01.2022 rückten die Kameraden zur Bekämpfung eines Schornsteinbrandes (B2) nach Kaulsdorf aus.

Jahresrückblick auf 2021

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und wir möchten euch einen kleinen Überblick über das Einsatzgeschehen des vergangenen Jahres geben. Neben zahlreichen Infos habe wir für euch auch ein kleines Video vorbereitet, das visuell einen guten Einblick über die Einsätze der Feuerwehr Saalfeld im Jahr 2021 gibt.

Einsätze zum Jahresende

Zum Ende des Jahres gab es noch einiges zu tun für die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld. Gestern Mittag wurde die Feuerwehr Saalfeld gegen 12.25 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in die Erasmus-Reinhold-Straße alarmiert. Eine Stunde später waren die Kameraden zu einer technischen Hilfeleistung (H1) in der Albert-Schweitzer-Straße im Einsatz. Auf der Straße waren Betriebsstoffe ausgelaufen, die beseitigt werden mussten. Im weiteren Verlauf des Nachmittags wurde die Feuerwehr Saalfeld zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage zum Silberstollen alarmiert.Heute Vormittag rückte die Feuerwehr Saalfeld zu einer technischen Hilfeleistung infolge eines Verkehrsunfalls aus. In das Unfallgeschehen waren ein PKW und ein Motorrad verwickelt. Die Kameraden sicherten die Unfallstelle ab und beseitigten die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Gegen 15.49 Uhr wurde die Feuerwehr Saalfeld aufgrund eines ausgelösten Heimrauchmelders nach Kleingeschwenda alarmiert. Eine halbe Stunde später waren die Kameraden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Altenpflegeheim im Leutenberg im Einsatz. Wir wünschen allen Kameraden der Feuerwehr Saalfeld und allen Freunden unserer Seite einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Rückblick über das Einsatzgeschehen der letzten Tage:

Auch über die Feiertage waren die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld im Einsatz. Am 21.12. wurden die Kameraden zu zwei Nottüröffnungen für den Rettungsdienst in die Pestalozzistraße und in die Erasmus-Reinhold-Straße alarmiert.Am darauffolgenden Tag rückten die Saalfelder Kameraden zur Löschung eines Gartenhüttenbrandes (B2) in die Scheffelstraße aus. An Heilig Abend war die Feuerwehr Saalfeld erneut zu einer Nottüröffnung für den Rettungsdienst im Einsatz. Am 2. Weihnachtsfeiertag wurde die Feuerwehr Saalfeld zur Beseitigung einer Ölspur, die sich von der Bahnhofstraße über die Puschkinstraße bis hin zum Markt erstreckte, alarmiert.

Frohe Weihnachten

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden. Roswitha Bloch; Wir wünschen allen Kameraden und ihren Familien sowie allen Freunden unserer Seite ein besinnliches Weihnachtsfest, ruhige Feiertage und einen schönen Jahresausklang. Wir hoffen, dass ihr die Zeit mit lieben Menschen verbringen und in eure Mitte kommen könnt. Lasst den Sinn der Weihnacht in eure Herzen strömen.

Weihnachtsüberraschung

Die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Saalfeld haben heute einen ganz besonderen Auftrag ausgeführt. Mit der Drehleiter transportierten sie heute keinen Geringeren als den Weihnachtsmann persönlich an die Fenster der Kinderstation der Thüringen Klinik Saalfeld. Die kleinen Patienten, die die Weihnachtstage in der Klinik bleiben werden, wurden heute vom Weihnachtsmann mit Geschenken überrascht. Dieser Besuch sorgte für Staunen und leuchtende Kinderaugen. Nach dieser tollen Aktion stieg der Weihnachtsmann wohlbehalten in seinen Rentierschlitten ein und wird sich in drei Tagen wieder auf den Weg machen, um viele Kinder mit Geschenken zu erfreuen.

Rückblick 12.12. bis 19.12.

Letzten Sonntag rückten die Kameraden der Feuerwehr Saalfeld zu einer Nottüröffnung für den Rettungsdienst in den Rainweg aus. Am 13. Dezember wurde die Feuerwehr Saalfeld im Laufe des Nachmittags zu einem vermutlichen Gasaustritt in die Pestalozzistraße alarmiert. Gegen 20 Uhr wurden die Saalfelder Kameraden zu einer Nottüröffnung in die Beulwitzer Straße alarmiert. In der Nacht von Montag auf Dienstag war die Feuerwehr Saalfeld gemeinsam mit der Feuerwehr Gorndorf zu einer Nottüröffnung in der Stauffenbergstraße im Einsatz. Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Saalfeld zu einem Verkehrsunfall am Arnsgereuther Berg alarmiert.Gestern waren die Saalfelder Kameraden zu einem Verkehrsunfall in der Beulwitzer Straße sowie zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst im Langewiesenweg im Einsatz. Die letzte Kerze ist entzündet, das Weihnachtsfest rückt immer näher. Wir wünschen allen Kameraden und Freunden unserer Seite einen schönen 4. Advent. Lasst das Licht und die Wärme im Herzen euch erfüllen und bewahrt euch die Liebe und die Menschlichkeit.

Rückblick 05.12. bis 10.12.

In der Nacht zum 5. Dezember wurde die Feuerwehr Saalfeld gegen 0.24 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Reinhardtstraße alarmiert. Der Rauchmelder war durch angebranntes Essen ausgelöst worden. Am Abend des 5. Dezember waren die Kameraden aufgrund eines unklaren Gasgeruches (G2), welcher von einem Passanten gemeldet worden war, in der Ortslage von Schmiedefeld im Einsatz. Am 06.12., 07.12. und 10.12. wurden die Saalfelder Kameraden zu Notfalltüröffnungen für den Rettungsdienst alarmiert. Heute am 3. Advent soll euch die entzündete Kerze Licht in eure Herzen strahlen und Ausgeglichenheit bringen. Habt einen schönen 3. Advent in liebevoller Verbundenheit mit euren Mitmenschen. Bleibt in eurer Mitte und bleibt gesund.

Internationaler Tag des Ehrenamtes

Zum heutigen Tag des Ehrenamtes möchten wir uns bei allen Menschen, die ehrenamtlich tätig sind, bedanken. Hierbei möchten wir unsere Wertschätzung den Kameraden der Feuerwehr aussprechen. Danke, dass ihr euer Engagement, eure Hilfsbereitschaft, euer hohes Maß an Verantwortung, eure Freizeit und eure Kraft in den Dienst der Bevölkerung stellt. Durch diese wertvolle Aufgabe bekommen die Menschen Schutz und Unterstützung. Danke, dass ihr euch engagiert! Wir wünschen allen einen besinnlichen zweiten Advent. Möge das Licht der Kerze, die ihr heute entzündet, in eure Herzen strahlen und euch Wärme, Frieden und Zuversicht bringen.

Advent, Advent, …

Ein besonderes Strahlen erhellt wieder die Welt, die weihnachtliche Zeit mit der ersten Kerze Einzug hält.Möge sie Frieden schenken und Wärme in die Herzen lenken. Wir wünschen allen Kameraden und Freunden unserer Seite einen besinnlichen 1. Advent. Nutzt die Adventszeit, um zur Ruhe zu kommen, im Gleichgewicht zu bleiben und die Menschlichkeit im Herzen zu bewahren.